Wir beginnen diese Seite einmal mit einem ganz wunderbaren Text von Dr. Stefan Schmidt,
der, finden wir, sehr präzise und genau Verbindungen zwischen Achtsamkeitspraxis und Systemischem Denken und Handeln
erkundet und beschreibt. Danke an Stefan Schmidt, dass wir den Text für Sie und Euch als PDF hier bereitstellen dürfen:
Eine systemische Perspektive auf die Praxis der Achtsamkeit (PDF)

Und dann wollen wir hier einen Text von Jon Kabat Zinn zur Verfügung stellen, auf den wir durch unsere Schweizer Kollegin
Regula Saner aufmerksam wurden, vielen Dank! Im Sommer 2017 zur freien Verbreitung veröffentlicht, hält Jon Kabat Zinn
Rückblick auf fast 40 Jahre MBSR und überhaupt die Verbreitung von Achtsamkeitspraxis. In dem Text beantwortet er auch
eine Frage, die ihm häufig gestellt wird, ob denn durch die Verbreitung und die säkulare Einbettung Mindfulness im ursprünglichen
Sinne nicht verwässert würde. Spannend seine Gedanken im letzten Jahr und viele Jahre zuvor zu lesen. 
Jon Kabat Zinn, Too Early to Tell: The Potential Impact and Challenges—Ethical and Otherwise—Inherent
in the Mainstreaming of Dharma in an Increasingly Dystopian World (PDF)


Hagen hat im letzten Jahr ein spannendes Buch von Joanne Dahl, Ian Stewart und Christopher Martell gelesen, das er gern empfehlen möchte:
ACT & RFT in Relationships: Helping Clients Deepen Intimacy and Maintain Healthy Commitments

Tom war in den letzten Monaten immer wieder von Ering Kagge's "Stille" beeindruckt, eine wunderbare Sammlung von Gedanken
und im Anhang finden sich eine ganze Fundgrube interessanter Verweise. Mittlerweile gibt es das auch als Hörbuch.
In Berlin gab es einen eigenen Meditationsabend im Oktober zu diesem Thema.
Ering Kagge, Stille

Und parallel sind einige alte Texte von Heinz von Förster aus dem weiten Internet aufgetaucht, die wir euch hier
gern empfehlen möchten:
Interview mit Heinz von Förster 1994 (english)
Heinz von Förster, Ethics and Second Order Cybernetics
Chaos und Ordnung - Zur Aktualität von Selbstorganisation (2011) - danke an Uwe Lamm für diesen Tipp!
"Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners" - Begegnungen mit Heinz von Förster von Joachim Paul
(eine Kurzbiographie, die soviel informatives enthält)
Heinz von Förster: der ent-fachte Beobachter
Eine biographische und fachliche Beschreibung von Heinz Kersting, die auch euer Interesse entfachen könnte

Hinweisen wollen wir auch auf zwei Übersichten von Jason Luoma und dem Team aus Portland:
Eine ständig aktualisierte Literaturübersicht über englischsprachige Neuerscheinungen bezüglich ACT.
Eine Einführung, Hintergrundinformation, Stand der Forschung "Learning ACT Resource Guide" von Jason Luoma. 

Eine wunderbare Lektüre und tägliche Übung zugleich - eine Übung pro Woche wird vorgeschlagen und erläutert:
How to train a wild elephant von Jan Chozen Bays (oder viel langweiliger im Titel auf deutsch: Achtsam durch den Tag...,
was natürlich auch eine ganz ordentliche Bewertung ist :-)

Von Tom Levold über sein wunderbares systemagazin bereitgestellt ein sehr fundierter Artikel
über und mit dem Titel: "Diagnosen als soziale Konstruktionen" von Dr. med. Volkmar Aderhold

mindfulness books

Bücher auch für die Winterwiese